November 22, 2019, 01:38:33

News:

Please consider making a donation to help to sustain curefans. Learn more.


Parkplatzgespräche ("off-topic" deutsch)

Started by SueC, July 26, 2019, 15:57:51

Previous topic - Next topic

0 Members and 8 Guests are viewing this topic.

MeltingMan

Bin gerade über das hier gestolpert. Eigentlich ganz witzig. Bitte nicht nachmachen! 😉

Au lieu de chercher Dieu dans les œuvres, nous
nous cherchons nous-mêmes. Notre paresse est
telle que nous préférons de basses impressions
aisées, qui nous diminuent, aux grandioses qui
exigent de l'effort.

Comment on devient artiste, esthétique. p. 235

SueC

Quote from: Ulrich on August 13, 2019, 09:52:20
Quote from: SueC on August 10, 2019, 02:15:35So what you are really eating though, on your toast in the morning, is condensed bee vomit, originally derived from plant reproductive organ secretions.

Ähm, jaaa, danke vielmals für diese Info...  :P  :1f633:  :1f629:  :stuck_out_tongue_closed_eyes:
 :winking_tongue

Also, wie sagt man das auf Deutsch?  ...haben wir hier eine empfindliche Seele? ;)  Sowas habe ich vielleicht auch, aber jahrelange Instruktion in den Realitäten der Naturwelt bringt einem auch eine... wie sagt man "acceptance"? Eine andere Weltanschauung, auf jeden Fall... und viel Galgenhumor...

Von einer Bekannten:

SueC is time travelling

Ulrich

Quote from: SueC on August 13, 2019, 11:42:08Also, wie sagt man das auf Deutsch?  ...haben wir hier eine empfindliche Seele? ;)

Eigentlich nicht... aber manche Sachen muss man gar nicht so genau wissen, bzw. es ist angenehm sie zu vergessen.  :-D
Vor vielen Jahren hab ich mal in einer Kneipe/Bistro etwas gegessen und meine Kumpels haben derweil üble Geschichten erzählt, was da alles drin sein darf in diesem und jenem Lebensmittel, aber ich hab einfach weiter gegessen ohne das groß zu beachten.  :cool
Can't you see I try? Swimming the same deep water as you is hard...

SueC

Sehr gut, denn es hat trotzdem geschmeckt, ja?  :)

Eine Bekannte, die Laborantin ist, erzählte uns einmal, dass bei Kakao, und also auch Schokolade, ein bestimmter Prozentsatz von pulverisierten Insektenteilen erlaubt ist, weil es fast unmöglich ist, Insekten da herauszuhalten - aus den Kakaobohnen selber.  Aber diese Information änderte bei uns gar nichts, ausser uns zu zeigen, dass sogar Insektenteile schmackhaft sein können, und das ist ausserdem die Zukunft, etc.  :angel

(Just checking - did I get the grammar right there?)

Do you spend much time teaching native English speakers to pronounce your name?  There seems to be such difficulty with the "ch" sound.  It's like English-language people don't know how to just breathe softly through their throats, so they substitute a "k" sound, or the sound of a person being garotted with a washing line or similar...

One of the funniest entertainments at our house is when Brett reads from my German-language cookbook.  It's so hilarious!  :rofl
SueC is time travelling

Ulrich

The grammar is fine, as far as I can tell!  :smth023

Quote from: SueC on August 16, 2019, 14:26:35Do you spend much time teaching native English speakers to pronounce your name?  There seems to be such difficulty with the "ch" sound. 

Yeah, but the "Ulrik" is not so much the problem, bigger problem is when they use the short form (Uli) and say "Juli" instead of the German pronounciation...  :1f636:
Can't you see I try? Swimming the same deep water as you is hard...

SueC

It was sheer torture for me here in Australia when U2 released an album called Achtung Baby.  Nobody could pronounce it properly.  And it's preposterous anyway, except perhaps as a back-of-car sticker to alert people to infants on board...

I have a friend called Ute, and they never get that one right.  In fact, in Australia, they double-take, because a "ute" (which is how they'll say it, eek) in Australian usage is a farm vehicle with a loading platform on the back.

I do wonder how many Germans would double-take if I introduced them to "my husband Brett."

I'd have to be very careful how I worded it, i.e. "Ich bin mit Brett verheiratet!" and not "Ich bin mit einem Brett verheiratet!"  :rofl

Is this the time to trot out the good old Donaudampferschiffahrtsgesellschaftskapitänsmützenstern? :angel


SueC is time travelling

SueC

This is a special present for @MeltingMan.  Because I couldn't post it on the "Currently listening - Cure songs" thread!  ;)

SueC is time travelling

MeltingMan

Ah, sehr gut. Genau das habe ich gebraucht. Wir haben Dauerregen heute.
Der Typ auf der rechten Seite sieht aus wie Limahl. Für alle, die auf Zeitreise
sind, habe ich das Video unten herausgesucht. 😉

Au lieu de chercher Dieu dans les œuvres, nous
nous cherchons nous-mêmes. Notre paresse est
telle que nous préférons de basses impressions
aisées, qui nous diminuent, aux grandioses qui
exigent de l'effort.

Comment on devient artiste, esthétique. p. 235

SueC

Oh, Dankeschön! :)  Da war ich schon 2 Jahre weg aus Deutschland.  Eine Schulfreundin von mir schaute das immer an.  Ich finde den Kontrast zwischen dem Quiz-Material und dem Lied ziemlich - wie sagt man "remarkable"?  ...ah, bemerkenswert. Australien ist sehr wie Amerika, der Lernstandard für Kinder ist viel niedriger, besonders in der Grundschule... also schaut das Programm-Material vergleichsweise gut aus!  Und dann kommt dieses Lied... aber ist natürlich komplett richtig für die Altersgruppe... Schanze ist kein "langweiliger Erwachsener" für diese Kinder...

Agadoo sollte hier halbwegs ein Witz sein, aber leider habe ich zwei Lieder verwechselt.  :rofl  Nämlich den Rosaroten Traum und Herr Rosarote Augen - es war alles sooooo rosarot... genau wie der Kaugummi (igitt!)...

Ich kann viele 80er Sachen nicht ausstehen, aber fand Agadoo OK.  Hat Humor, ist nicht pompös, und jeder Mensch kann dazu tanzen.  Mein Mann braucht aber einen Eimer, wenn er es hört!   :D

Interessant ist, das die/das BBC dieses Lied gebannt hat, weil unglaubswürdig! https://en.wikipedia.org/wiki/Agadou

Die/das BBC hat schon mehrere Lieder aus dunstigen Gründen gebannt:

https://www.bbc.co.uk/music/articles/46f837da-9ffa-494d-94e7-c7ffb0781bea

Apologies for possible errors in language application - very rusty user! ;)

Und schönen Tag noch; ich hoffe, der Regenschirm funktioniert!  :-D

PS:  Another silly song with similar vibes, this time from Australia!

SueC is time travelling

MeltingMan

Ja, sehr schön. Genau mein Ding, um es mal so zu sagen. Die fünf schwarzen Männer
im Hintergrund (2:50-3:41) sehen aus wie The Cure! Noch so ein merkwürdiger Zufall...😜

Mit Michael Schanze bin ich grossgeworden. Meine Kindheit war ziemlich behütet.
Sendungen dieser Art werden heute so nicht mehr produziert. Schade eigentlich, aber
jede Generation muss sich neu definieren.

Der Regen ist vorbei. Heute scheint sogar wieder die Sonne. Morgen haben wir den
Feiertag. Gestern bin ich allerdings richtig nass geworden. Aber ich habe eine Freundin
getroffen und wir haben uns unterhalten. Da ich 'not at work' bin, treffe ich Menschen,
die ich sonst überhaupt nicht sehen würde! Das ist schon spannend.

Den Beiträgen im Forum kann ich nicht immer folgen, auch wenn ich seit
drei, vier Monaten den Google-translator nutze, sowohl hier als auch für franz. Texte.
Früher brauchte ich für jede Antwort in Englisch mindestens zwanzig Minuten. Es hat mir
nichts ausgemacht. Aktuell bin ich ziemlich auf meine Bücher fixiert, aber wenn das
neue Album kommt, ist vielleicht auch wieder mehr Interesse für The Cure da. Im Grunde
bin ich ja täglich da, aber ich kann nicht immer sofort "meinen Senf" dazugeben. Ich
hoffe Du verstehst das.

Bis demnächst...
Au lieu de chercher Dieu dans les œuvres, nous
nous cherchons nous-mêmes. Notre paresse est
telle que nous préférons de basses impressions
aisées, qui nous diminuent, aux grandioses qui
exigent de l'effort.

Comment on devient artiste, esthétique. p. 235

SueC

Hello, @MeltingMan! :)  Sorry to write in English, but my brain is fried from writing a loooong post (that I really don't expect everyone here to read, it's very niche and I had to work extra hard to be able to take time off this afternoon to write it! I don't expect everyone to read my stuff, I just send it into the universe to whomever may want it.  And, writing is so much cheaper than psychoanalysis ;)).  How nice that you have sunshine, friends and books.  I asked Brett if he knew another funny song for you, and he sends you this - a song written for an Australian railway safety commercial:


Hope it hits the spot! :)
SueC is time travelling

MeltingMan

Quote from: SueCHope it hits the spot!

Ja, absolut. Medikamente? Stimmt. Eisenbahn? Stimmt. Psychoanalyse?
Stimmt auch. Die Sache mit dem Piloten hat mich berührt, weil sie so
tatsächlich passiert ist.🙃 Wer sich mit der Bf109G auskennt, weiß wovon
ich rede. Es gibt Flugzeuge, die verzeihen keine Pilotenfehler. Sensibles Video.
Gut ausgewählt von Deinem "Männe".

Schönes Wochenende! 🙂
Au lieu de chercher Dieu dans les œuvres, nous
nous cherchons nous-mêmes. Notre paresse est
telle que nous préférons de basses impressions
aisées, qui nous diminuent, aux grandioses qui
exigent de l'effort.

Comment on devient artiste, esthétique. p. 235

SueC

Quote from: MeltingMan on October 02, 2019, 13:50:20Ja, sehr schön. Genau mein Ding, um es mal so zu sagen. Die fünf schwarzen Männer
im Hintergrund (2:50-3:41) sehen aus wie The Cure! Noch so ein merkwürdiger Zufall...😜

Ich habe zwar keinen Beweis dafür, aber ich meine, die weissen Männer sind auf dem Weg, Cricket zu spielen, und die schwarzen Männer müssen den "Esky" (Australisch für Kühlbox) mit dem Bier herumtragen.  Denn das wäre halt typisch.

Also meinst Du vielleicht, eine von den Berufungen von The Cure ist, Bier herumzutragen?  ;)

Und wenn das wirklich The Cure ist - wer von ihnen ist der Mann mit der Peitsche?  :-D

(Falls ich technische Fehler mit der Sprache mache, wäre es nett, wenn man mir das sagt, damit ich dazulernen kann! :))

...und Brett sagt, "Gern geschehen!" (auf Englisch natürlich - hast Du schon mal ein Deutschsprechendes Brett gesehen?  Ich noch nie!  :winking_tongue )...wenn ihm noch so ein Lied einfällt, wird er es schicken.

Ich bin immer hochamüsiert, wenn ich mir dieses Stück anhöre - allerdings habe ich pechschwarzen Humor...

SueC is time travelling

Ulrich

Quote from: SueC on October 03, 2019, 13:55:50...my brain is fried from writing a loooong post (that I really don't expect everyone here to read, it's very niche and I had to work extra hard to be able to take time off this afternoon to write it! I don't expect everyone to read my stuff...

Ja, ich gebe zu: ich wollte immer aufholen, nachlesen was ich verpasst hatte, aber ich schaff's nicht. Zu viele andere Aktivitäten (Konzerte, Freunde, Familie, Foren, Emails, Arbeit etc.)!  :1f632:
Can't you see I try? Swimming the same deep water as you is hard...

SueC

Quote from: Ulrich on October 05, 2019, 13:28:45
Quote from: SueC on October 03, 2019, 13:55:50...my brain is fried from writing a loooong post (that I really don't expect everyone here to read, it's very niche and I had to work extra hard to be able to take time off this afternoon to write it! I don't expect everyone to read my stuff...

Ja, ich gebe zu: ich wollte immer aufholen, nachlesen was ich verpasst hatte, aber ich schaff's nicht. Zu viele andere Aktivitäten (Konzerte, Freunde, Familie, Foren, Emails, Arbeit etc.)!  :1f632:

Das ist komplett OK, Ulrich! :)  Und es geht mir mit meinen Bekannten auf meinem "normalen" Forum oft genauso - ich kann nicht alles lesen, was da produziert wird.  Und ausserdem habe ich dieses Problem auch mit unserem Bücherregal, und mit den Stapeln von Lesematerial auf dem Nachttisch... (auf Japanisch heissen diese Stapeln tsundoku - mein neues Lieblingswort...)
SueC is time travelling