November 19, 2019, 03:00:31

News:

Please consider making a donation to help to sustain curefans. Learn more.


Parkplatzgespräche ("off-topic" deutsch)

Started by SueC, July 26, 2019, 15:57:51

Previous topic - Next topic

0 Members and 16 Guests are viewing this topic.

Ulrich

Weiss jemand von Euch was "levant" bedeutet? In Internetforen lese ich ständig, meine Beiträge seien "irre levant."  :beaming-face   :winking_tongue
Can't you see I try? Swimming the same deep water as you is hard...

SueC

Quote from: Ulrich on November 08, 2019, 12:54:52Weiss jemand von Euch was "levant" bedeutet? In Internetforen lese ich ständig, meine Beiträge seien "irre levant."  :beaming-face   :winking_tongue

Also, äh, levant kommt von dem Französischen Wort lever und ist verwandt mit den Deutschen Wörtern erhöht, fliegend, erhoben.  Also würde ich das als ein Kompliment betrachten!  :angel
SueC is time travelling

MeltingMan

Quote from: Ulrich on November 08, 2019, 12:54:52Weiss jemand von Euch was "levant" bedeutet?

Ich hab' nachgeschlagen, Uli. Es kommt aus dem Französischen und bedeutet Morgen, Osten.
Irrelevant existiert aber sehr wohl im Englischen als Adjektiv (s.u.).

Quote from: Pocket Oxford S.485not relating to the subject or matter in question

Wo bist Du denn noch unterwegs?!
Au lieu de chercher Dieu dans les œuvres, nous
nous cherchons nous-mêmes. Notre paresse est
telle que nous préférons de basses impressions
aisées, qui nous diminuent, aux grandioses qui
exigent de l'effort.

Comment on devient artiste, esthétique. p. 235

Ulrich

Quote from: MeltingMan on November 08, 2019, 16:17:51
Quote from: Pocket Oxford S.485not relating to the subject or matter in question

Wo bist Du denn noch unterwegs?!

Überall und doch nirgends. ;)
Das ganze war natürlich ein Scherz (Wortspiel). Daher auch die Smileys.
Can't you see I try? Swimming the same deep water as you is hard...

SueC

Bwahaha!  :rofl

Manchmal stehe ich auch sehr auf der Leitung, z.B. vor ein paar Monaten, als The Cure im Opernhaus in Sydney spielte und dieses Ding auf Reddit auftauchte...


Ich dachte mir, "Diese Australier, typisch wieder mal gar keine Manieren!"  :rofl


PS: @Ulrich, hast Du damals am Bodensee für das Festival bei der Gelegenheit auch die Pfahlbauten angeschaut?  An die kann ich mich sehr gut erinnern! :)

SueC is time travelling

Ulrich

Ha ha, talk about "2 sides to 1 story".  :lol:

Nein, beim Besuch des Festivals damals (boah, ist das laaange her) hatten wir keine Zeit für Extratouren. Man traf sich vormittags; ein paar Freunde in einem Auto, man fuhr nach Meersburg, parkte das Auto, ging zu Fuß zur Fähre hinunter, setzte über nach Konstanz und dort waren Shuttle-Busse zum Stadion. Zurück das selbe in umgekehrter Reihenfolge bis zur nächtlichen Heimfahrt (ca. 2 Stunden).

Als Kind war ich mal bei den Pfahlbauten, daran kann ich mich erinnern. Es wird vielleicht irgendwann mal Zeit für einen neuen Besuch. (Meine Cousine in der Schweiz wartet sowieso dass ich mal wieder komme...)  :cool
Can't you see I try? Swimming the same deep water as you is hard...

MeltingMan

Quote from: Ulrich on November 08, 2019, 17:43:47Überall und doch nirgends. ;)
Das ganze war natürlich ein Scherz (Wortspiel). Daher auch die Smileys.

Dachte ich mir doch gleich, dass da etwas nicht stimmt! 😄👌🏻
Au lieu de chercher Dieu dans les œuvres, nous
nous cherchons nous-mêmes. Notre paresse est
telle que nous préférons de basses impressions
aisées, qui nous diminuent, aux grandioses qui
exigent de l'effort.

Comment on devient artiste, esthétique. p. 235

SueC

Wo wir von Wortspiel reden:  It doesn't matter if we all dye our hair...  Unmöglich für uns, nicht dauernd auf sowas zu kommen.  Wir hatten hier mal einen schrecklichen Politiker namens Barry O'Farrell.  Für uns war der bald Farry O'Barrel.  Und dieses Unding in Amerika heisst für uns Resident Rump.  So geht das hier endlos... (darum heiratet man die richtige Person...z.B. ;)).

Eine Umfrage an Euch beide:  Habt Ihr als Kinder auch gerne Comics gelesen?  Wenn ja, welche, und habt Ihr jemals aufgehört? :)

Auf Deutsch und Italienisch gab es damals Disney-Taschenbücher - die dicken mit 5-6 Geschichten, seht interessant - nicht die dünnen Kindergarten-Versionen, sondern die mit den Weltreisen, Versionen von Weltgeschichte, Weltraumabenteuern, Phantomias, Daniel Düsentrieb etc.  Leider gab es die in Englisch damals nicht, also bekam ich Entziehungserscheinungen, als ich mit 11 Jahren nach Australien zog.  :1f62d:

Allerdings gab es hier auch Asterix & Obelix, also war das wenigstens etwas.  :yum:

Ausserdem Footrot Flats:





http://www.footrotflats.com/

Etwas besser als Die Biene Maja... ;)
SueC is time travelling

MeltingMan

Quote from: SueC on November 11, 2019, 01:12:15Eine Umfrage an Euch beide:  Habt Ihr als Kinder auch gerne Comics gelesen?  Wenn ja, welche, und habt Ihr jemals aufgehört? :)

Ja, total gerne. Vor allem die Hefte von Hannes Hegen (Digedags); später die Abrafaxe. Und dann
dieses wundervolle Buch unten aus den dreissiger Jahren(?!). Gibt's nur noch antiquarisch. Aufgehört habe
ich wahrscheinlich in der Pubertät...ja, ja.😉 Mein Computer ist heute etwas störrisch.😠


Au lieu de chercher Dieu dans les œuvres, nous
nous cherchons nous-mêmes. Notre paresse est
telle que nous préférons de basses impressions
aisées, qui nous diminuent, aux grandioses qui
exigent de l'effort.

Comment on devient artiste, esthétique. p. 235

Ulrich

Quote from: SueC on November 11, 2019, 01:12:15Eine Umfrage an Euch beide:  Habt Ihr als Kinder auch gerne Comics gelesen?  Wenn ja, welche, und habt Ihr jemals aufgehört? :)

Ja, ich habe einige gelesen (auch die erwähnten Disney-Taschenbücher!), vor allem: Asterix, Tim und Struppi, Lucky Luke und sicher noch einige mehr.

"Aufgehört" hab ich irgendwann (als ich "größer" war), aber eigentlich nicht wirklich - heutzutage leihe ich neue Asterix-Hefte von meiner Nichte. :happy
Can't you see I try? Swimming the same deep water as you is hard...

SueC

One of my favourite comedians, Bengt Washburn, about learning German when he moved to Germany with his wife...


Hilarious comparison between driving in Germany versus America - road culture, road-building culture...

SueC is time travelling